0 km
zurück

Übersicht: Sex-Tipps, Beziehungsratgeber & mehr

Escort Service - ein erotisches Abenteuer

Für viele Männer ist es eine prickelnde Vorstellung, einmal eine Dame über einen Escort zu buchen. Dies ist auch eine einfache und zumeist recht unkomplizierte Art ein erotisches Abenteuer mit einer attraktiven Dame zu genießen. Bei der Buchung eines diskreten Begleitservices zu beachten. Doch wenn die Grundregeln eingehalten werden, steht einem Abenteuer mit einer attraktiven Dame nichts im Wege.

Escortagentur oder Einzelkämpferin - beides hat seine Vor-und Nachteile

Das Abenteuer beginntDas Abenteuer beginnt

Die Buchung einer Dame via Escort erfolgt stets in mehreren Schritten. Zunächst sollte man sich wirklich tief gehend und umfassend informieren, welche Agentur welche Damen zu welchen Konditionen "im Angebot" hat. Über die Kleinanzeigen praktisch aller Agenturen sieht man die Escortladys mit aussagekräftigen Fotos, einer exakten Beschreibung ihrer physischen Attribute und Vorzüge sowie einer Auflistung der Preise für die jeweils angebotenen Dienstleistungen. Neben Escortagenturen gibt es auch noch jede Menge Freelancer, die sich im Bereich Escort entweder ein Zubrot verdienen - sogenannte Hausfrauenescorts - oder allein ganz professionell damit ihren Lebensunterhalt bestreiten. Beide Optionen - Agentur oder Einzelkämpferin - haben Vor- und Nachteile. Der Vorteil einer großen, gut eingeführten und seriösen Agentur sind eine breite Auswahl zumeist ziemlich professioneller Damen zu festgelegten Konditionen. Sie lassen sich buchen, die Abläufe wie An- und Abfahrt sind gut eingespielt und man ist vor allzu unangenehmen Überraschungen weitgehend sicher. Der Nachteil ist, dass bei großen Agenturen kaum ein zeitlicher Spielraum bleibt. Die Escortlady ist zur vorgegebenen Zeit vor Ort und versucht aber auch meistens, sich wieder ziemlich schnell zu verabschieden, da unten auf der Straße der Fahrer wartet und der Chef mit dem nächsten Kunde bereits ungeduldig am Telefon wartet. Im Bereich der Einzelkämpferinnen ist in dieser Beziehung natürlich viel mehr Spielraum. Man muss sich dabei jedoch viel mehr auf sein Bauchgefühl und die Bewertungen anderer im Internet verlassen, denn es gibt zum einen positive aber auch durchaus negative Überraschungen bei diesen Damen. Manche geben sich wirklich viel Mühe und versuchen im Rahmen ihrer Tätigkeit mit Einfühlungsvermögen, Geduld und zeitlicher Flexibilität eine Stammkundschaft aufzubauen. Andere Escortdamen sind aber leider nur auf das schnelle Geld aus und machen den Job praktisch im Akkord, ohne auch nur im geringsten auf Wünsche oder Vorlieben des Auftraggebers einzugehen. Es ist auf jeden Fall empfehlenswert, sich im Vorfeld am Telefon über den Begleitservice mit allen Details informieren. Wer skeptisch ist sollte sich in einschlägigen Internetforen über Erlebnisse von Gästen zu informieren, um so schon im Vorfeld allzu böse Überraschungen zu vermeiden.

Die wichtigsten Regeln bei der Buchung einer Escortlady

Die Buchung selbst ist im Grunde relativ einfach und unkompliziert. Man klärt am Telefon ab welche Dame wann zur Verfügung steht, spricht über Wünsche und Tabus und vereinbart einen Treffpunkt.

  • Tabus: Es gilt mit dem Prostitutionsschutzgesetz ab Juili 2017 allgemein Kondompflicht. Keinesfalls darf dies umgangen werden, es drohen ansonsten hohe Bußgelder. Auch die weiteren Tabus der Escortlady sind unbedingt zu respektieren.
  • Wünsche: Männer sollten über ihre sexuellen Fantasien sprechen und wie sie diese gerne ausleben würden. Die Escortlady wird dann am besten wissen, wie sie diese erfüllen kann oder auch nicht und wird auf ihre Tabus hinweisen.
  • Ort des Stelldicheins: Das kann die eigene Wohnung sein oder aber auch ein Zimmer in einem Hotel, einem erotischen Stundenhotel oder einem Gästehaus. In dieser Beziehung sind die meisten Agenturen recht flexibel und unkompliziert.
  • Dauer: Wie lange soll das Treffen dauern? In der Regel dauert ein Treffen eine halbe bis eine Stunde. Natürlich kann man eine Escortlady auch länger buchen, doch man sollte sich in dieser Beziehung keinen Illusionen hingeben. Wenn man doppelt so lange bucht, hat man in der Regel nicht unbedingt den doppelten Spaß, denn irgendwann ist die Luft buchstäblich raus und jeder will wieder seiner Wege gehen.
  • Kommunikation: Viele Escortdamen sprechen sehr schlecht oder überhaupt nicht Deutsch und sind mit Feinheiten der deutschen Sprache, auch und vor allem in Bezug auf mögliche erotische Dienstleistungen und deren Bezahlung ziemlich schnell überfordert.
  • Kosten und Spesen: Außerdem sollte man vorher schon unbedingt die finanziellen Rahmenbedingungen abstecken, damit später nicht unangenehme Überraschungen entstehen.

Danach heißt es einfach nur warten, bis die Dame eintrifft. Im Großen und Ganzen sind die Escortdamen recht pünktlich, dafür sorgen schon die zumeist professionellen Fahrer, die die Damen zu den Herren bringen und auch wieder zurückfahren.

Das erotische Abenteuer

Auch Dreier sind möglichAuch Dreier sind möglich

Nach dem Eintreffen der Dame geht es eigentlich meist recht schnell. Ist alles geklärt, geht es an das Bezahlen, natürlich in bar und auch am besten passend, denn Wechselgeld wird im Zweifel keine Escortlady gerne herausgeben. Es gilt wie in diesem Gewerbe eigentlich immer der eiserne Grundsatz: Erst zahlen und dann der Spaß.

Für beide Seiten ist es dann sicherlich von Vorteil, zunächst gemeinsam ins Bad zu gehen und sich einer gründlichen Dusche zu unterziehen. So kann jeder sicher sein, dass man frisch geduscht ans Werk geht und der Spaß zumindest für ihn damit noch viel größer ist. 

    Twittern

Weitere Tipps zu Escorts in diesen Erotik-Ratgebern

Die neuesten Escort-Kleinanzeigen

Lecken gegen Taschengeld… in 58511
Lecken gegen Taschengeld…

Welche Frau lässt sich gegen Tg lecken???Bin ich 30  jahre alt, besuchbar aber auch mobil.
Lecken ist mein Leidenschaft.

58511 Lüdenscheid

05.12.2021

Welche Frau darf ich verwöhnen?TG möglich in 59075
Welche Frau darf ich verwöhnen?TG möglich

Hallo Welche Frau lässt sich von mir verwöhnen? Ich bin 55 Jahre alt 1,84m gross wohne in Hamm Bockum-Hövel. Bin gepflegt, sportlich, sympathisch und gesund. TG möglich.Bin nicht besuchbar. Ausserdem...

59075 Hamm

05.12.2021

Annasocke in 59269
Annasocke

Hallo liebe Männerwelt da draußen der ein oder andere kennt mich hier ist Anna-Lena Socke ich bin wieder am Start 120 KG 32 Jahre alt bin leider nicht mobil wenn du Lust hast dich mit mir zu treffen...

59269 Beckum

04.12.2021

Eine unvergessliche Zeit ❤️ in 59073
Eine unvergessliche Zeit ❤️

Hey ich bin Mia,
schön das du dir mein Profil anschaust. 😊
Erstmal zu mir, ich bin junge knackige 22 Jahre alt, habe hell blaue Augen und braune lange Haare. Mit meinen 1,77m habe ich schöne lange...

59073 Hamm

04.12.2021

Überzeuge dich von meinen Fingerfertigkeiten in 59423
Überzeuge dich von meinen Fingerfertigkeiten

Hallo Fremde:)
Du hast Lust dich mal wieder verwöhnen zu lassen?;) du möchtest mal wieder so richtig feucht kommen? Überzeug dich von meinen Fingerfertigkeiten und lass dich auch gerne mehrmals zum...

59423 Unna

03.12.2021

Ab Xl… in 59555
Ab Xl…

Suche große Schwänze zum verwöhnen. Alles diskret und ohne Gegenleistung. 
Hast du Lust Lust drauf ?

59555 Lippstadt

03.12.2021

Weihnachten auch alleine und Lust auf Zweisamkeit u Spaß in 59557
Weihnachten auch alleine und Lust auf Zweisamkeit u Spaß

Bist du Weihnachten auch alleine und vermisst erotische Stunden und fremde Haut. gemeinsam kochen frühstücken und spontanen Sex. Lust Leidenschaft neugierig und einfach etwas neues entdecken.Bin...

59557 Lippstadt

01.12.2021

Private Autodates, Outdoor und zu Hause in 58644
Private Autodates, Outdoor und zu Hause

Ich bin Mitte 40, lange Haare und eine normale Figur. Ich kleide mich steht’s normal. Bei Treffen bei mir kann ich mir gerne was anziehen was du magst.
Du sollest drei Monate hier angemeldet sein und...

58644 Iserlohn

30.11.2021

Mehr Escort-Anzeigen

 

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von markt.de.

Bildquellen:

Bild 1: © fotogestoeber / fotolia.com
Bild 2: © Peter Atkins / fotolia.com

 

zurück