come-on Logo
Ennigerloh
0 km
zurück

Zum Mopedratgeber | Zur Preisratgeber-Übersicht

Der Mopedführerschein - Wie viel kostet er?

Frau auf Moped Wie viel kostet ein Mopedführerschein?

Ein Mopedführerschein (umgangssprachlich auch als Mopedausweis bekannt) kann mit der Vollendung des 15. Lebensjahres erworben werden. Die Ausbildung an sich können Interessierte bereits sechs Monate zuvor antreten. Ab diesem Zeitpunkt starten die auf die spätere Prüfung vorbereitenden Theoriekurse, die mit etwas Geschick und Lernen relativ einfach bestanden werden können. Wird die Prüfung bereits im Vorfeld des 15. Geburtstags absolviert, erfolgt die Aushändigung des Ausweises an den Jugendlichen trotz dessen erst zu ebendiesem Zeitpunkt.

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen, um den Mopedführerschein machen zu können, fallen sehr übersichtlich aus: Neben der Absolvierung des Praxis- und Theoriekurses, ist des Weiteren das Ablegen einer finalen Mopedprüfung notwendig. Außerdem müssen die Erziehungsberechtigten einwilligen, dass das Kind den Ausweis mit 15. Jahren erhalten darf. Diese Voraussetzung entfällt erst dann, wenn man den Führerschein mit dem 16. Lebensjahr absolviert. Zu guter Letzt sollte eine ausreichende Fahrzeugbeherrschung obligatorisch sein, um nach der Ausbildung Unfallrisiken so gering wie möglich zu halten.

Auch Theorie muss sein

Während der Ausbildung muss unter anderem ein Theoriekurs absolviert werden. Dieser erstreckt sich über sechs Unterrichtseinheiten. Mehr Stunden fallen beim Praxiskurs an: Hier müssen insgesamt acht Stunden Schulung gemeistert werden. Sechs davon absolviert der Fahrschüler am Übungsplatz und zwei davon finden direkt im fließenden Verkehr statt. Nach dieser Ausbildung begibt sich der Schüler in eine theoretische Prüfung, bei der 23 Fragen beantwortet werden müssen.

Das Finanzielle

Ausbildungspreis Prüfbescheinigung
40 – 60 Euro an der Schule 30 – 50 Euro
150 – 250 Euro bei einer Fahrschule
(TÜV – Gebühren, Prüfbescheinigung enthalten.)
 

 

Moped Anzeige 23 Fragen müssen bei einer theoretische Prüfung beantwortet werden.

Auch der Mopedausweis muss bezahlt werden! Bei gründlicher Kalkulation aller anfallenden Kosten ergibt sich ein Ausbildungspreis in Höhe von ca. 150 bis 250 Euro, wobei der genaue Betrag erst bei der Fahrschule des Vertrauens bekannt gegeben werden kann. Dies begründet sich in dem Umstand, dass unterschiedlichste Faktoren auf die Preisgestaltung Einfluss nehmen. Dazu gehören beispielsweise der Standort der Fahrschule und die Lehrunterlagen. Damit die Kosten so gering wie möglich gehalten werden können, sollte niemand auf einen Vergleich verzichten: Holen Sie sich Angebote von verschiedenen Fahrschulen ein!

Führerschein mit 15 Jahren

Seit dem 1. Mai 2013 ist es möglich den Führerschein mit 15 Jahren zu machen. Viele Jugendliche sehen dies als postitive Entwicklung an. Zwar ist man nicht der Schnellste auf den Straßen, dennoch erreicht man mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 Kilometern pro Stunde wesentlich schneller sein Ziel, als beispielsweise mit dem Fahrrad. Vielen ist es wichtig mobil zu sein und nicht noch bis zum 16. Lebensjahr zu warten. Denn dann, meinen die meisten, könne man auch gleich seinen Autoführerschein machen, was bereits mit 17 Jahren möglich ist.

Twittern

 

 

Wer einen Mopedfahrprüfung bestanden hat und den neuen Mopedführerschein nutzen möchte, interessiert sich auch für gebrauchte Mopeds und Mofas. Hier finden sich über Kleinanzeigen günstige Krafträder im Zweitmarkt:

Moped und Mofa Kleinanzeigen

BMW C1 125 Excutive incl. Kostlose Lieferung in 59514
BMW C1 125 Excutive incl. Kostlose Lieferung

Hier Verkaufe ich einen BMW C1 im Ordentlichen Zustand. Es gibt keinerlei Defekte oder Verschleiss Erscheinungen. Auch Der Motor ist sauber und trocken und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 110...

2.300 €

59514 Welver

28.11.2021

Suche Mofa Moped egal was in 58636
Suche Mofa Moped egal was

Suche alles an Mofa - Moped alles anbieten.  Kreidler Herkules Puch Zündapp  alles. Ich zahle auch in Bar.

58636 Iserlohn

23.11.2021

Mehr Kleinanzeigen für gebrauchte Moped und Mofa

 

Verwandte Themen:

 

Bildquellen:
Bild 1: © DenvaTrang / Pixabay.com
Bild 2: © Unsplash / Pixabay.com

zurück